Gratis bloggen bei
myblog.de


My fucking/wonderful live.

Eigentlich kann ich mich gar nicht beschweren. Ich habe eine tolle, chaotische Familie, die besten Freunde die man sich wuenschen kann und eine einigermaßen gute Ausbildung. Doch es gibt da eine Thematik, die mich wahnsinnig macht. Es geht um das Thema Liebe. Es ist ein Thema welches bestimmt viele Teenager in meinem Alter beschaeftigt.^^
Wisst ihr es gibt da jemanden, der mir schon seid Monaten nicht aus dem Kopf geht. Es fing alles eigentlich richtig schoen an, den meine Gefuehle wurden scheinbar erwidert. Doch nach und nach zeigte er mir sein "wahres Gesicht". Er meldete sich immer weniger bis der Kontakt, letztendlich, komplett abbrach. Auch, wenn der Kontakt seid ca 2 Monaten nicht mehr besteht, kann ich ihn einfach nicht vergessen. Auch, wenn ich weiß, dass es nie zu einem "Happy End" kommt, dass er insgeheim auch nicht gut fuer mich ist und auch, wenn ich weiß, dass er mich nie so vermissen wird wie ich es momentan tue, ich bekomme ihn einfach nicht aus meinem Kopf.
Das Schlimme ist, auch, wenn ich es noch zu gern wollen wuerde, ich kann mich nicht auf Etwas Neues einlassen. Es ist wie eine Blockade.
Dieses Wochenende hat es mir mal wieder bewiesen.Ich habe vor ca 3/4 Wochen jemanden kennen gelernt. Ich habe auch tatsaechlich Gefuehle fuer ihn aufgebaut.
Dieses Wochenende habe ihn auf einer Party wiedergesehen. Bis auf einen kleinen Vorfall war alles super. Aber nach diesem Abend wollte er, verstaendlicher Weise, endlich wissen wie es jetzt weiter geht. Ich habe wirklich lange darueber nachgedacht. Doch letztendlich, bin ich zu dem Endschluss gekommen, dass ich es nicht kann. Aus Angst wieder enttaeuscht zu werden und, weil es da noch jemand anderen gibt fuer den meine Gefuehle einfach noch zu stark sind.
Es macht mich einfach nur verrueckt.

Wisst ihr vielleicht wie man mit so einer Situation am besten umgeht? Ich bin fuer jeden Ratschlag dankbar!
10.12.13 01:46
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen